Platzt jetzt die Immobilien-Blase?

Erichsen

Erichsen

67 Tsd. aufrufe28

    ► TIPP 1: Sichere Dir mein Immobilien-Aktien-Spezial - 100% gratis: lars-erichsen.de/
    ► TIPP 2: Hier geht es zum "Aktien Kanal" von Armin Brack: desel.info
    Das wir die Auswirkungen der Coronakrise auch im Immobilienbereich spüren werden, nachdem Aktien, Gold, Silber auch auch Bitcoin unter Druck geraten sind, steht für mich völlig außer Frage. Wie die Krise in der Immobilienwirtschaft aussehen wird und worauf es zu achten gilt, erkläre ich euch in diesem Video.
    --------
    ► TIPP 3: Spare monatlich in die besten Aktien der Welt. www.rendite-spezialisten.de/video/zd-erichsen-yt/. Ganz einfach mit dem Zukunfts-Depot der Rendite-Spezialisten (Ich bin dort Chefredakteur). Bist Du beim nächsten Depot-Kauf dabei? Jetzt anmelden und Gratis-Monat sichern: www.rendite-spezialisten.de/erichsen/
    ► Mein DEsel-Kanal zum Thema Trading: desel.info
    ► Kennst Du schon meinen Podcast? Hier findest Du ihn bei
    • Google Podcasts: podcasts.google.com/?feed=aHR0cHM6Ly9lcmljaHNlbi5wb2RpZ2VlLmlvL2ZlZWQvYWFjP3BhZ2U9MQ
    • iTunes: itunes.apple.com/de/podcast/erichsen-geld-gold-der-podcast-für-die-erfolgreiche/id1455853622
    • Spotify: open.spotify.com/show/1a7eKRMaWXm8VazZH2uVAf
    ► Folge mir bei Facebook: ErichsenGeld/
    ► Folge mir bei Instagram: erichsenlars
    Bildrechte Thumbnail: stock.adobe.com DATEI-NR.: 295713811 | Urheber: ah_fotobox
    Ein wichtiger abschließender Hinweis: Aus rechtlichen Gründen darf ich keine individuelle Einzelberatung geben. Meine geäußerte Meinung stellt keinerlei Aufforderung zum Handeln dar. Sie ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.
    #Immobilien
    #Blase
    #Boom

    KOMMENTARE

    1. Erichsen

      SORRY! Ihr habt es schon richtig angenommen, natürlich ist Vonovia NICHT pleite und hat auch keine Staatshilfe beantragt!!! Mit Armin habe ich über VAPIANO gesprochen, die waren gemeint. Manchmal überholt der Mund den Kopf, dann wird es immer gefährlich ;-) Sorry nochmals!

      1. 3ggg 3hhh

        @operationcenterbravo nein Vermieter.

      2. D-STo

        naja Fresenius ist auch viel mehr gefallen die habe ich für 25 Euro ma ins Depot gepackt keine Empfehlung.

      3. operationcenterbravo

        @Marcus M. Wieso? Bist du Mieter? :P

      4. 3ggg 3hhh

        Jetzt haben die Mieter ja 2 Jahre Kündigungsschutz, auch wenn sie nur noch 5-10% der vereinbarten Miete überweisen. Tolle Politik👎

      5. superflytnt tnt

        Haha hast mich echt geschockt

    2. MickMack

      Moment, wie funktioniert der Trick mit der GmbH? Nach § 13 Abs. 7 GrEStG muss doch der Gesellschafter der GmbH die Grunderwerbssteuer so bezahlen, als hätte er die Immobilie selbst gekauft. Zumindest, wenn er 95 % oder mehr Geschäftsanteile hält. Oder machen die Jungs das so, dass sie nur 94 % an der GmbH halten und 6 % ihrer Oma überschreiben?

    3. Salamiel Rindler

      Was denkt ihr wie Unternehmen wie Immoscout oder andere online Immobilien plattformen von der Krise betroffen sein werden ?

    4. Jonny Bravo

      Warum sollte eine Restaurantkette Staatshilfen bekommen

    5. dolimi jotoo

      Hey Lars! Bitte auch RealtyIncome beleuchten! Wäre nett!👍 Würde nie in Vonovia investieren, wenn man so manche Doku's hierfür sieht.

    6. oiuet souiu

      Eigenkapitalrendite kann bei Immobilien theoretisch unendlich hoch sein. 80-110% Fremdfinanzierung bei Aktien sind schwierig, vor allem zu ähnlichen Konditionen.

      1. oiuet souiu

        ich denke dass die immos eher weiterhin stets steigen werden abhängig davon von der Krise. In den letzten 2 Jahre sind die Preise mehr gestiegen als 5 Jahre davor, weil

    7. bcvbb hyui

      Eigenkapitalrendite kann bei Immobilien theoretisch unendlich hoch sein. 80-110% Fremdfinanzierung bei Aktien sind schwierig, vor allem zu ähnlichen Konditionen.

      1. dolimi jotoo

        Ich hoffe auf eine Immobilienblase. Ich will mir in zwei Jahren ein Haus 🏠 kaufen 🤷‍♂️

    8. Wohlstand ist planbar

      sehr gutes Video. Riesenvorteil Immobilie: Ich bekomme vom "Preisverfall" nix mit :). Die Zusagen vom Staat wird irgendwer bezahlen müssen - sehe ich ebenfalls so.

      1. oiuet souiu

        ich denke dass die immos eher weiterhin stets steigen werden abhängig davon von der Krise. In den letzten 2 Jahre sind die Preise mehr gestiegen als 5 Jahre davor, weil

    9. bowen voowy

      Eigenkapitalrendite kann bei Immobilien theoretisch unendlich hoch sein. 80-110% Fremdfinanzierung bei Aktien sind schwierig, vor allem zu ähnlichen Konditionen.

    10. Livedrohne Austria

      Wenn jemand soviel Geld hat, dass er Wohnungen als Investment kauft (was der Grund ist, dass die Preise in den letzten 30 Jahren explodiert sind), während andere horrende Mieten zahlen müssen, insbesondere jene, die nicht vermögend sind, dann MUSS der Staat korrigierend eingreifen. Eine andere Möglichkeit, und vermutlich die bessere, ist die Abschaffung des Erbrechts und Schenkungen mit 100% zu besteuern. Wohnen, Gesundheit, Bildung sowie Nahrung haben im freien Markt KEINEN PLATZ.

      1. bowen voowy

        Kann jmd die Antwort zusammenfassen ob die Preise nun fallen oder weiterhin steigen? Das Video ist mir zu lang

    11. Tommy

      Hi unge

    12. MW Fluffy

      Super erklärt!

    13. T F

      Hört doch einfach auf mehr Vermögen anhäufen zu wollen als ihr braucht. Wenn man Finanzexperten hört könnte man glauben Geld würde zu den Nachwachsenden Rohstoffen gehören.

    14. MW Fluffy

      Fairness muss von beiden Seiten sein also von Mieter und Vermieter, auch in dieser Zeit

    15. active ccsuser

      wenn die Konjunktur das prognostizierte L - oder doppel-L - durchläuft und die Inflation auf sich warten lässt (da das Geld nicht unten ankommt) - dann bläht es entweder die Blase noch weiter auf (da das viele frische Geld u.U. in Immobilien geht) - oder den neuen Käufern fehlt in der Breite bald das Geld für die Tilgung. ... mit der Krise erfährt auch die Industrie die Legitimation zur Massenentlassung, welche via Digilalisierung eigentlich schon länger möglich wäre. ... die ganzen hochbezahlten Datenschubser braucht es eigentlich nicht - und via remote kann ich die Leute auch von sonstwo her einstellen, da brauch ich nicht die Wohnkosten von München bezahlen...

    16. roland karl

      Ich glaube nicht, dass der Immobilienmarkt - also nicht Immobilienaktien - diese kurzfristigen Gesichtspunkte relevant ist. Es ist irreführend vom Immobilienmarkt zu sprechen, aber die Immobilienaktien zu meinen.

    17. LE BOSS

      Servus Unge!

    18. u.user85716

      Hey unge 😁

    19. Chello3852

      Wer auch von unge hier?

      1. LE BOSS

        Ja habs mir vor paar Tagen schon auf die Watchlist gesetzt und jetzt schau ichs endlich

    20. Floppster 7731

      Grüße gehen raus an Unge!

    21. Bernhard Zimmermann

      Spätetens 2-3 Jahren haben wir exhorbitante Inflation, dann sind die Immobilienpreise 30% höher als vor 4 Wochen.

    22. Mark Letter

      Ich hoffe auf eine Immobilienblase. Ich will mir in zwei Jahren ein Haus 🏠 kaufen 🤷‍♂️

    23. H7-25

      Ach alles schnick-schnack. Bin ich hier bei Nostradamus-TV gelandet?

    24. i i

      ich denke dass die immos eher weiterhin stets steigen werden abhängig davon von der Krise. In den letzten 2 Jahre sind die Preise mehr gestiegen als 5 Jahre davor, weil Leute auch immer mehr verdienen und mehr Leute selbständig werden. Meiner Meinung nach werden nur mehr Leute selber eine Immobilie kaufen anstatt dafür Miete zu bezahlen

    25. Amir 206

      Checkt mal bei mir ab auf Ehre

    26. Just me

      *Die Blase muss platzen!*

    27. Anton Böck

      Die Frage ist doch, sollten die Vermieter nicht genauso auf einen Teil der Miete verzichten wenn z.b. der Mieter aufgrund der akteuellen Krise Kurzarbeiten muss oder gar unbezahlt zu Hause ist

    28. Jonathan Smith

      wird der preis von immobilien in berlin in der zukunft fallen? soll mann cash bunkern und dann abkaufen?

      1. i i

        @Jonathan Smith wie viel kapital hast du zusammen und wv verdienst du im monat. Mit wenig geld wird es schwierig die bank rechnet es dir aus und gibt dir möglichkeiten zur finanzierung aber am besten alles in bar bezahlen dann hat man die bank nicht im nacken :)

      2. Jonathan Smith

        @i i gibt es einen smarten hack wenn einer z.b 20k e besitzt? wie kommt mann am besten an immobilien ran mit bissl kapital?

      3. i i

        ganz im gegenteil es wird stets steigen in den letzten 2 jahren sind die mehr gestiegen als 5 jahre davor, es ist einfach fast unmöglich ein haus zum schnäppchen preis zu kaufen und es ist schwieriger es an leuten zu vermieten weil die auch anfangen klug zu denken und sich selber was kaufen

    29. BadMo

      Meine Eier platzten wenn noch länger der Puff geschlossen bleibt 😢

      1. BadMo

        @Dr. Richard Kahn Danke 😍

      2. Dr. Richard Kahn

        Schau mal www.amazon.de/Liebespuppe-Sexspielzeug-Masturbator-Realistische-Sexpuppe/dp/B00RM5M72K/ref=mp_s_a_1_3?dchild=1&keywords=sexpuppe&qid=1585077418&sprefix=Sexpuppe&sr=8-3&swrs=4A8BF17430F8014C91028711F7DA4D6A zurzeit im Angebot.

    30. Timo Tee

      Sag mal Lars, was hältst du von Trade Republic?

    31. Hank Rearden

      Sehr schlicht der Beitrag, um es höflich auszudrücken. Immobilienvermögen unterliegt der Willkür des Staates (Zwangshypothek), der Gemeinde (Grundsteuer) und der bank (Zwangsverwertung). Das muß man mal beim Namen nennen.

    32. nur GOLD ist GELD

      Ich tippe beim Dax auf 555 Punkte in 55 tagen

    33. Anthony Wagner

      Wie sieht den der Preisverlauf aus? Kann ich jetzt direkt sagen Dezember 2019 Preis - 30%? Wie erkennst du eine Bodenbildung für realle Immobilien?

    34. 000753000

      Sehr gut erklärt Aber Immo hat Probleme an vielen Fronten. Die Innenstadt Geschäfte sterben schon länger aus, die Ursachen sind Verkehrsberuhigung bis Stillegung und der Onlinehandel welcher nach Corona noch stärker wird Und Wohnimmo hat schlicht das Problem der Demografie und der übertriebene Wohnungsbau

    35. alex zippo

      Ich hoffe doch :) :)

    36. Alf3003

      Ihre Eingabe wurde durch einen Spamfilter blockiert: Dies wird bei dem Anmeldeversuch für den Report angeszeigt

    37. Henning Heinz

      Gerade die Immobilienkonzerne haben inzwischen eine Größe erreicht in welcher der Cash Flow über die monatlichen Mieteinnahmen alleine enorme Kapitalströme mobilisieren kann. Dazu dann noch billigstes Geld von den Banken (welches natürlich nur derjenige bekommt der es eigentlich gar nicht braucht). Zumindest für die Städte sehe ich da überhaupt keine Abkühlung, höchstens ein kurzes kühles Lüftchen. Ich täusche mich gerne.

      1. i i

        es wird meiner meinung nach nur weiter und weiter steigen wenn man die letzten 2 jahre der immos betrachtet, selbst wenn die fallen hat man ja noch mieteinnahmen was man später des preises dazurechnen kann, 2 punkte haben sich verändert, 1. Häuser zum schnäppchenpreis ist so gut wie unmöglich zu kaufen wie es vor 10 jahren war, weil das meiste von agenturen und firmen abgekauft wird. 2. Leute fangen auch an schlau zu denken und mieten kein haus sondern kaufen es direkt

    38. Robert Selert

      Wenn ich mir so manchen Vermieter anschaue, denke ich schon, dass er gegen den Mieter arbeitet und das bewusst. Wir hatten zB letztens in einer FB-Gruppe eine Diskussion, wieviel ein Vermieter denn den Mietern zusätzlich für Gartenfläche in Rechnung stellen kann... Ich persönlich hätte es for free gemacht und damit das Klima zum Mieter nachhaltig verbessert, aber gut, jeder wie er mag. Ansonsten stabile Bewegtbildproduktion :D

    39. Paul Wallner

      Gewerbeimmobilien werden regelrecht abgeschlachtet!

    40. m g

      Tach denke mittlerweile das immobilien garnicht im Preis gestiegen sind sondern schlichtweg Inflations resistent sind ihre Meinung würd mich dazu interessieren ✌

      1. i i

        Die statistik besagt was anderes wenn man nur die letzten 2 jahre sich die preise anschaut

    41. Michael S

      Bin in allen Reits raus und zwar schon Ende Febr. , AGNC, NYMT, NRZ und ARR ;-), dafür mit kleinerem Geld in DECN und BioNtech, Moderna

    42. Michael S

      Man muss unterscheiden, Vermietung oder Eigennutzung ;-), eine Vermietungsimmobilie ist auch nicht immer " Nervenschonender". Wir hatten mehrere Objekte, zuletzt eine Objekt mit 9 Wohnungen und 2 Ladenlokalen. 2010 haben wir verkauft, weil Rendite bzw vermeidliche Sicherheit ist nicht alles. Jetzt haben wir nur noch eine eigengenutzte Immo, die zu 100% bezahlt ist, Gold, Silber, Aktien und Bitcoin.

    43. Bernd Butzkowski

      Hallo Erichsen, Ihre informativen und sachlichen Berichte verfolge ich seit geraumer Zeit auf DEsel und per Podcast. Ebenfalls bin ich Abonnent der Renditespezialisten und habe das Zukunftsdepot nachgebildet. Ich verfolge auch die Kanäle von Armin Brack und finde ihn ebenfalls sehr informativ. Vom Abo seines kostenpflichtigen Börsenbriefes habe ich aus Kostengründen bisher abgesehen, da zwei Börsenbrief zu teuer sind. Da Sie in vielen Bereichen bereits mit dem Kollegen Brack kooperieren ein Wunsch von meiner Seite, der sicherlich bei vielen Kunden Anklang findet: Wie wäre es mit einer rabattierten Kombiprämie beim Bezug beider Börsenbriefe? Dies wäre sicherlich für alle Parteien von Vorteil. Gruß aus dem Home Office Bernd Butzkowski

      1. Bernd Butzkowski

        Herr Erichsen natürlich. Entschuldigung!!!

    44. FisoMio

      Ich konnte für mich die Quintessenz nicht raushören. Ich bin gerade mitten in den Verhandlungen für eine Immobilie gewesen und die Bank ist auch kurz davor den Kredit zu genehmigen. Sollte ich den Weg jetzt weitergehen oder eher nicht? Von der klassischen Mietrendite her siehts ok aus.

    45. Samanyolu Yildiz

      Was ist wenn ein Immobilien-Fond Pleite geht? Und wenn nach dem Corona-Virus keine Nachfrage an unseren Autos nicht mehr vorhanden ist? Ich würde hier keine Immobilie kaufen auch wenn die Preise für Immobilien um 50 Prozent fallen würde.

    46. Konrad Habermas

      Die Selbstverständlichkeit mit dem hier der allmächtige Staat gepriesen wird, ist erschreckend. Es wäre doch an der Zeit und die Gelegenheit das ausbeuterische System zu entmachten.

    47. Vermögensaufbau mit Immobilien

      Wie kommst du darauf, dass man bei einem Kauf mit einer GmbH keine Grunderwerbsteuer zahlt? das ist einfach falsch u führt zu falschen Erwartungen und Diskussionen.

    48. Vermögensaufbau mit Immobilien

      Mieterschutz: natürlich hätten viele Vermieter großes Interesse daran, Mieter zu kündigen. Zum Beispiel Altbau Berlin, Altmieter mit 5,50/qm in Altbau. Auch wenn kein Höchstpreis mehr erzielt werden würde: angesichts des unsinnigen Mietendeckels wäre das lukrativ. Immobilienmarkt: eine „Bereinigung“ ist ganz gut, damit die von dir geschilderten Glücksritter herausgeschwemmt werden🙂

    49. Oli Ludwig

      Wenn die Menschen im Kapitalismus gutes Geld verdienen(auch am Leid anderer) ist das das allergrösste."Marktwirtschaft" ist geil.Wenn sich das Blatt wendet schreit jeder nach dem Staat das der mit sozialistischem Zusammenhalt denen Hilft die sich verzockt haben.Die üblichen Verdächtigen bekommen Geld.Der scheiss Staat kann nicht mal sagen:Supermärkte von 18.00 bis 21.00 Uhrfür med. und allg. Pflegepersonal mit vollen Regalen geöffnet.Jede Verkäuferin bekommt ne Prämie vom Staat. Soll der scheiss Staat mit seiner Personal AG untergehen.Ich hoffe auf 1929.

    50. Horst Röhrbein

      Eine Imo Blase besteht bestenfalls im hochpreisigen Bereich Wer 2 Mio Flüchtlinge ins Land lässt muss auch für ca 1 Mio Wohnungen schaffen. Geschaffen werden aber Mitzuschüsse also mehr Geld ins knappe System. Das ist gut für die meisten Imos und deren Besitzen.

    51. matuweb

      Mich interessiert viel mehr, wie du den Bauzins siehst. In 2 Jahren könnte ich sonderkündigen bzw. jetzt schon ein Forward Darlehen abschliessen. Vor ein paar Wochen sah ich mich noch in totaler Sicherheit und wollte erstmal noch abwarten....

    52. Florian F.

      Deutschland musste nach dem Krieg viel Geld für Reparationszahlungen leisten. Warum stellt man eigentlich China nicht die ganzen Schäden in Rechnung anstatt den deutschen Immobilienbesitzern. Schlußendlich kam der Virus nicht aus Deutschland.

      1. Florian F.

        @Erichsen Wenn nur wir Deutsche das tun schon. Das Thema gehört in den Weltsicherheitsrat und muß von der Weltgemeinschaft standhaft vertreten werden wie damals die Reparationszahlungen gegen die Deutschen. Es kann ja wohl nicht sein, dass die Chinesen unser Wirtschaft ruinieren und im Gegenzug jetzt auch noch unserer Unternehmens zum Schnäppchenpreis aufkaufen. VG aus München

      2. Erichsen

        Es ist aber einfacher einen Immobilienbesitzer anzuzapfen...Die Chinesen würden sich bestimmt wehren.

    53. c Wing

      Könntest du bitte mal ein Video machen wie es mit Bitcoin weiter geht, was macht Bitcion in der kommenden Inflation und kann man jetzt schon einsteigen? Danke Lars👍

      1. Erichsen

        Ist schon in Planung.

    54. Marvin Müller

      super analysiert!!! bin selber immobilieninvestor, gute aussage mit der partnerschaft zwischen mieter und vermieter!!!!

    55. Sascha Strange

      Wie meinst du das, dass beim Kauf einer Immobilie durch eine GmbH keine Grunderwerbsteuer entsteht? Das stimmt so leider nicht.

      1. Sascha Strange

        @Peter Kleinwaechter Ja dachte ich mir schon, war nur nicht eindeutig :-)

      2. Peter Kleinwaechter

        Er meint offensichtlich den Share-Deal. Natürlich muss man mit einer GmbH auch Grunderwerbsteuer bezahlen. Share-Deal ist aber so gut wie tot. Einziger Vorteil der GmbH ist der steuerbegünstigte Verkauf von Immobilien.

    56. C4R5T3N89

      Hast du nicht selbst Lufthansa empfohlen als Chance? Und was ist mit Tui ? Mach doch mal ein Video dazu warum nicht ...

    57. mentugo

      "Selbst Bitcoin unter Druck geraten" :'-D eine hochvolatile spekulative Währung saust gleich beim ersten Sturm in den Keller, naja, war keine Überraschung...

      1. Four Payer

        Eher interessant wieso es so war, hab es genutzt um gleich nochmal ein paar BTC nach zu kaufen

    58. Sven Kuck

      Wie kann ich mich denn vor Zwangshypotheken oder ähnlichen Belastungen schützen?

      1. BadEms TV

        @SvenKuck: Gar nicht, da deine Immos das Land nicht verlassen können und der Eigentümer in den Grundbucheinträgen exizit drin steht. Der Staat weiß genau, was du hast.

      2. Erichsen

        Das wird schwierig...

    59. Spunkmeyer Ripley

      Ich bin weder Vermieter noch Mieter. So muss ich mir zumindest keine Gedanken machen, ob die Miete gezahlt wird bzw. ob ich die Miete zahlen kann.

      1. Erichsen

        ;-)

    60. David

      Nicht zu vergessen die ganzen AirBnB Wohnungen die alle gerade leer stehen

    61. Hans Meier

      Genug Lemminge gesammelt? momentan Deflation, dann Hyperinflation, dann Zwangshypo und erst dann Immo-Bäng

      1. kaimartin092

        Hans Meier woher nehmen sie das Szenario der aktuellen deflation her?

    62. Peter Neukamp Thomsen

      Digga, nimm zur Kenntnis: JETZT platzt ALLES! Aktuell ist es noch erlaubt, wie auf Deinem Kanal schwindsüchtige Werbung von boshaften Geldvernichtern zu schalten, die für einige wenige, den Rest der Menschheitsfamilie betrogen haben und sie so an den Abgrund ihrer Existenz gebracht haben, oder darüber hinaus...! In Kürze wird es verboten und damit auch solchen Dampfplauderern wie Dir der Stecker gezogen!

      1. Peter Neukamp Thomsen

        Four Payer Sweetheart, ich hatte noch nie schlechte Laune! Jetzt bin ich in einer noch größeren Hochstimmung, weil kein Stein auf dem anderen bleiben wird! Ich war noch nie Teil des Problems, sondern immer die Lösung. Nur wer sich in der Matrix/Blase hoffnungslos verirrt hat und ihr dadurch all seine kostbare Lebensenergie spendet, kann noch ruhig schlafen obwohl er mit Derivaten, CumEx Geschäften, Leerverkäufen und viel kriminelle Energie, hauptverantwortlich ist, für diesen ungefragten Arschfi.. aus der Hölle! Das wir auf einen herausragenden Weg sind, ist ja jetzt schon klar zu erkennen! Obwohl es noch garnicht richtig losgegangen ist, weil das Robert Koch Institut vorsorglich erst morgen die Zahl der Infizierten bekannt gibt... Entrückte Wachkomapatienten wie das IOC Komitee, nehmen sich gestern eine vierwöchige Auszeit, um ein Stimmungsbild von allen Athleten einzuholen... Heute verschiebt die japanische Regierung die Olympiade auf 2021 (was auch vollkommen utopisch ist...). Damit Du weißt wo der Hammer hängt, wenn Du Dir mal selbst vor die Stirn schlagen möchtest, um aufzuwachen und auf welchen Flow Du Dich ab morgen so langsam einstellen musst...! Ich berechne normalerweise einen Stundensatz von 500,- € plus Spesen. Weil Geld für mich schon immer ohne Bedeutung war und mir bewusst ist, dass mein Clan sich in absehbarer Zeit, damit nicht mehr entspannt etwas kaufen kann, gibt‘s noch ein auf‘s Haus. Ich empfehle Dir die Restlaufzeit Deines Lebens, dafür einzusetzen, dass die Angstseele nicht in den Panikmodus umschaltet...! Das möchtest Du nicht erleben...!

      2. Four Payer

        Wow da hat aber mal jemand eine schlechte Laune, haben wir uns etwas verzockt?

    63. Mesut Ortac

      Like hinterlassen Lars :).

    64. Ax Wx

      Immobilien können übrigens auch in der Hyperinflation an Wert verlieren: siehe Venezuela. Wenn kein Ende in Sicht ist gibt es auch kein Ende im Werteverfall. Also entscheidet euch bitte gegen den Sozialismus.

      1. Erichsen

        Danke für dein Feedback.

    65. mike hummel

      Guten Morgen Herr Erichson, ich hoffe Sie finden Zeit, mir den nachfolgenden Sachverhalt allgemein verständlich zu erläutern: Die EZB wird angeblich wegen "Corona" weiter Geld drucken. Warum? Angeblich liegt doch bei der EZB so viel geparktes Geld, dass die EZB dafür "Parkgebühren" verlangt und die Banken und Sparkassen dafür in Form von Negativzinsen zahlen müssen. Weiter wird doch in dem Bezug behauptet, dass die Banken und Sparkassen nicht genügend Kredite vergeben. Was soll sich daran ändern, wenn die EZB jetzt noch weiter Geld in Umlauf bringt? Oder stimmt es etwa nicht, dass die Banken und Sparkassen bei der EZB Kundenspargelder parken? Vielen Dank im Voraus für Ihre öffentliche Darstellung.

      1. mike hummel

        Ist meine Frage uninteresant oder unverständlich, dass keiner der EXPERTEN, sich hierzu äußern kann oder möchte?

    66. Michael Kainer

      Ich beliefere meine Mieter die Rentner sind mit Lebensmittel. FFP3 Masken damit sie zum Arzt gehen können kaufte ich vor 3 Monaten. Bei mir sind die Rentner die besten Mieter und die sollen noch nicht ausziehen.

      1. Erichsen

        Besten dank für deinen Kommentar.

    67. Blasen Entzündung Bummm

      Hallo , kann ich jetzt Öl kaufen ?

      1. Erichsen

        Klar, es gibt ja noch kein Verbot.

      2. aka1manu1

        Warum nicht? Oder wer verbietet das dir?

    68. agf bullmeister

      Die Immobilienpreise für Neubauwohnungen in Karlsruhe sind um 10% gestiegen in den letzten vier Wochen. Offensichtlich sehen viele die Immobilien als sicheren Hafen.

      1. Erichsen

        Da könnte was dran sein.

    69. Jam C

      Hallo Lars, würdest du also jemand abraten sich eine Immobilie jetzt untern den Umständen zu kaufen, weil ich mir jetzt eigentlich eine kaufen wollte????

      1. coro naaa

        Danke das hat mich auch interessiert, geht uns ähnlich aber wir lassen lieber bis nächstes die Finger davon

      2. Jam C

        Danke für die Info 🙏

      3. Dr. Richard Kahn

        @Jam C Entschuldigen Sie das war Sarkasmus. Die Preise werden fallen. Es wird in der nächsten Zeit massive Einbrüche geben. Mietzahlungen werden ausbleiben und Vermieter können nichts dagegen tun. Die Bundesregierung hat ein Gesetz erlassen wo es heisst das bei Mietschulden zwischen April - September keine Kündigungen ausgesprochen werden dürfen. Das einzig sichere sind Sachwerte Gold und Silber in physischer Form. Die Zeit des Immobiliensbooms ist vorbei. Bauarbeiten verzögern sich bei Neubau. Die Kredite müssen trotzdem bezahlt werden. Es wird Zahlungsausfälle geben. Zwangsversteigerung drohen. Wenn der Staat ins straucheln kommt, wird er Zwangshypotheken auf Immobilien vergeben. Also wie gesagt lassen sie lieber die Finger davon in diesen Zeiten. Keiner weiß was passiert in den nächsten Wochen oder Monaten.

      4. Jam C

        Also auch unter diesen Umständen mit Corona ?

      5. Dr. Richard Kahn

        Jetzt ist beste Zeit.

    70. dermonsen

      Lieber Lars, danke für deine Infos. Eine Frage zu deiner These, dass die Immobilienbesitzer zur Kasse gebeten werden. Meinst es trifft a) alle Immobilienbesitzer, b) nur die Vermieter von "Mehr- " oder "Groß"Immobilien oder c) den "kleinen" Eigenheimbesitzer. Aus Eigeninteresse hoffe ich natürlich nicht c) ;-).

      1. Erichsen

        Das wird uns die Zukunft zeigen ;-)

    71. Trend Honig

      Verstehen kann ich es aber nicht 🧐 Geld wird gedruckt und Zinsen gesenkt. Da würde ich denken das alles teurer wird besonders Immobilien!?

      1. 3ggg 3hhh

        Ganz einfach, vielen werden die finanzierten Häuser an die Bank verlieren, dann ist schlagartig ein massives Überangebot auf dem Markt und die Preise fallen um 20-45% je nach Standort.

    72. superflytnt tnt

      Warum sollte Vonofia Pleite sein? Der Kurs steht doch viel zu hoch

    73. Dr. Dr. Ruediger Osswald

      Das haben Sie alles sehr gut vermittelt. Dass der Staat in der Not Zwangshypotheken einrichten kann, steht sogar im Grundgesetz.

      1. Erichsen

        Das gab es alles schon einmal.

    74. M. S.

      Im links grünen Merkel Land kaufe ich mir nur noch ein Einfamilienhaus zur selbst Nutzung und garantiert keine vermietungs Immobilien mehr. Da lege ich mein Geld lieber im Ausland an oder gehe in Gold oder Aktien!

    75. Dirk Idziaszek

      Merci. Bitte mal ein Video über Deine Meinung zum SAG Gesetz 😉

      1. Erichsen

        Das gab es doch schon...

    76. vbh chack

      Die Zwangsanleihn haben nichts mit dem Krieg zu tun sonder mit dem Staat ! Der Krieg wurde als Grund genannt meine Großeltern haben damals so ihr Haus verloren !

    77. Herr D.

      Schön das Vapiano pleite ist. Wer denkt sich denn bitte so ein Konzept aus? Zuletzt waren wir im Berliner HBF im Vapiano. Dass man nicht schon am Eingang 50€ Pfand hinterlegen muss damit man dort auch bitte bitte etwas isst hätte noch gefehlt. Aber unsere Voraussicht brav aufgereiht in der Schlange zu stehen um zu warten bis einem das für die Qualität überteuerte Essen gekocht wird, um dann mit viel zu großem " Schi Schi Teller " auf notwendigerweise noch größerem Tablett im viel zu engen verwinkelten Restaurant keinen Sitzplatz mehr zu finden haben uns dann doch dazu bewogen woanders zu essen. Dass so ein Konzept solange , mehr eher weniger, am laufen gehalten wurde zeigt, mit was sich die Masse zufrieden gab. Am Ende war doch ohnehin das Wichtigste dass das schöne " Foto vom Essen" als Beweis gemacht wurde #foodporn Doch Corona setzte dem Unternehmen dann die selbige auf.

      1. alphaclip1

        @Herr D. Irgendwie drehen wir uns im Kreis. Die sporadisch "falsche Standortwahl" des Unternehmens rechtfertigt doch nicht, ihm eine Komplettpleite zu wünschen. Zudem stehen alle Vapianos die ich kenne, in Stadtzentren, bzw. nahe Fußgängerzonen. Was soll daran falsch sein? Das keine, oder zu wenig Rücklagen für schlechte Zeiten gebildet wurden, ist zwar ein wirtschaftlicher Fehler seitens Vapiano, welcher jedoch nicht im geringsten deine Aussagen vom ersten Post erklären. Diese stützten sich auf deine Erfahrung als Kunde. Es hat dir einfach nicht gefallen, dort rumstehen zu müssen. In diesem Zusammenhang: das mehrfach angesprochene "Konzept in der heutigen Zeit" ist ebenfalls kein Grund, Vapiano den Tod zu wünschen. Es ist eine reine subjektive Empfindung, ob man die Anreihung beim Zusehen von frisch gekochtem Essen beführwortet, oder nicht. Wenn's nicht gefällt, geht man eben zum Italiener um die Ecke. Punkt. Zu guter Letzt: Ich habe noch keinen Vapiano-Franchiser sich beklagen gehört. Ich höre leider nur missgönnerische Menschen, die sich als "wichtige möchtegern-Systemkritiker" der ausgeben. Die Wichtigkeit von Systemkritikern ist und bleibt unbestreitbar. Dazu zählen aber nicht Nörgler und Wichtigtuer, die Ihre missgönnerischen Aussagen in wendehalsmanier ständig mit anderen Argumenten zu erklären versuchen. Und hier endet die Diskussion von meiner Seite aus.

      2. Herr D.

        @alphaclip1Einige Gründe für die Pleite habe ich durch meine Erfahrungen beschrieben. Das Unternehmen stellte ja bereits selber fest sich z.B. bei der Standortwahl ungeschickt verhalten zu haben. Bei so einem Konzept in der heutigen Zeit kann ich nur mit dem Kopf schütteln... Ich bin kritisch ja, aber ich gönne jedem seinen Erfolg. Wer sich jetzt beklagt muss nach Möglichkeiten suchen und Lösungen finden, Chancen gibt es immer. Ein Misserfolg hat immer Gründe und Ursachen und wenn es nur der Grund bzw Fehler war für schlechte Zeiten nichts zurückgelegt zu haben. Corona war ein Auslöser und die Chance ein marodes System neu zu gestalten, wenn es aber darum geht grobe Fehler aus der Vergangenheit zu vertuschen und dann noch die Freiheit eines jeden Einzelnen so einzuschränken dass daraus nichts Neues entstehen kann, ist es wichtig dass es kritische Menschen gibt.

      3. alphaclip1

        @Herr D. Dass Vapiano ein sog. "Zombie-Unternehmen" war, folglich falsch gewirtschaftet hat, hat doch absolut nichts mit deinem ursprünglichen Kommentar zu tun. Da ging es um "schischi-Teller" und Möchtegern-Gastronomie, wo man sich für überteuertes Essen anreihen muss. Du hast dich über die Pleite einer Gatro gefreut, die in deinen Augen überheblich daherkommt. Jetzt grämt dich auf einmal die Ausgabenpolitik von Vapiano. Hmm. Ich vermute mal, dass du ein missgönnerischer Mensch bist, der sich sehr schnell am Erfolg anderer ärgerst. Ergo beschert dir der Misserfolg anderer ein Glücksgefühl.

      4. Herr D.

        @alphaclip1 Wenn man als Unternehmen in Krisenzeiten nach 1 Monat direkt Insolvenz anmelden muss hat man einfach schlecht gewirtschaftet, ich freue mich über jedes Unternehmen was jetzt so Pleite geht. Die gekündigten Mitarbeiter fängt der Sozialstaat ja auf. Wer dadurch jetzt in Zahlungsschwierigkeiten kommt, weil er über seine Verhältnisse gelebt hat muss spätestens jetzt wach werden. Wer mal eben so über die Runden kam hätte auch eher etwas ändern können. Das Argument " ja aber ich muss ja meine Miete bezahlen" ( und deswegen weiter bei einem so maroden Unternehmen bleiben) ist auch schwach. Jeder hat seine Fähigkeiten und Freiheiten. Ich habe nur meiner Freude Ausdruck verliehen dass Vapiano Pleite ist, und beobachte die neuen Strukturen und den angeblichen " Corona" Grund mit denen die Regierung ihre groben Fehler der letzten Jahrzehnte vertuschen will. Wer so ein System unterstützt und wählen geht braucht sich jetzt nicht über seinen persönlichen Untergang beklagen. Ich bin zufrieden , frei von alle dem und guter Dinge dass diese Regierung bald endgültig am Ende ist.

      5. alphaclip1

        @Herr D. Na was denn nun? Ich dachte, das Konzept von Vapiano hat dir nicht gefallen. Jetzt ist es die sozialistische Zentralwirtschaft des Landes. Kleiner Tipp: wenn man mit seinem Leben unzufrieden ist, nicht immer die Schuld bei den anderen suchen.

    78. Axel Fischer

      Könnte die Derivate Blase geplatzt sein? Was würde das für uns bedeuten? LG

    79. Marc Weniger

      Für das, dass der Sprecher so viele Immobilien hat, wohnt er in einem recht mau ausgebauten Dachgeschoss auf

      1. 3ggg 3hhh

        Nichts ungewöhnliches, ich habe wunderschöne Wohn und Geschäftshäuser, selbst Wohn ich aber in einem kleinen alten Bauernhaus mit Holzofen und Ziegen im Garten. Nicht jeder steht auf Bling Bling und Disney Land wie Trump und Harald Glööckler.

      2. Marc Weniger

        *nimmt

    80. Andreas H.

      Kauft Mc Donalds 😉